Trix 25595 Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 II „Krokodil“ der SBB

555,00 CHF
inkl. MwSt.

Neuheit 2022

Vorbild: Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 II „Krokodil“, als Museumslokomotive der SBB Historic. Bauart aus der ersten Bauserie. Dunkelbraune Grundfarbgebung. Mit Hülsenpuffer, stirnseitigen Übergangsblechen, kleinen Rangierertreppen und Handstangen, mit Falschfahrsignal und Signum-Integra-Magneten. Lok-Betriebsnummer 14253. Aktueller Betriebszustand.

Anzahl
Nicht auf Lager

Trix 25595 Elektrolokomotive Serie Ce 6/8 II „Krokodil“ der SBB

Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. 2 geregelte Hochleistungsantriebe mit Schwungmasse, jeweils 1 Motor in jedem Drehgestell. Jeweils 3 Achsen und Blindwelle angetrieben. Haftreifen. Kurvengängiges Gelenkfahrwerk. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung umschaltbar bei Solofahrt auf 1 rotes Schlusslicht. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Hochdetaillierte Metallausführung mit vielen separat angesetzten Einzelheiten. 3-teiliger Lok-Aufbau mit ausschwenkbaren Vorbauten. Detaillierte Dachausrüstung mit Sicherheitsgitter unterhalb der Stromabnehmer. Länge über Puffer 22,3 cm.

Auf einen Blick:

• Ausführung als Museumslokomotive
• Hochdetaillierte Metallausführung
• Lokomotive angetrieben mit 2 Hochleistungsantrieben und Schwungmasse
• Digital-Decoder mit umfangreichen Betriebs und Geräuschfunktionen

25595

Ähnliche Produkte

(13 andere Produkte der gleichen Kategorie)